Startseite
  Archiv
  Wolfsaugen
  Die Prophezeiung
  Unten am Fluss - Watership Down
  Feuerbote
  Silberflügel
  Wer bin ich???
  Liedle
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/intifada

Gratis bloggen bei
myblog.de










Unten am Fluss- Watership Down ist diw wohl bekannteste saga eines vom Exodus bedrohten Kaninchen-Geheges und ein ergreifendes Spiegelbild der menschlichen Gesellschaft. Auf ihrer Odysee müssen die Kaninchen viele Gefahren überstehen, doch ihre größte Herausforderung besteht darin, dass sie keine Weibchen haben und sich nicht fortpflanzen können. Um an Weibchen zu kommen, müssen sie sich in das diktatorisch geführte Gehege von general Woundwort einschleichen und dort einige Kaninchen überreden, sich ihnen anzuschließen


"Dieses Buch hat es verdient, unsterblich zu werden."
(Der Spiegel)






" Der Wind weht, weht über das Gras.
Er schüttelt die Weidenkätzchen; die Blätter leuchten silbern.
Wohin gehst du, Wind? Weit, weit fort
Über die Berge, über den Rand der Welt.
Nimm mich mit, Wind, hoch über den Himmel.
Ich werde mit dir gehen, ich werde Kaninchen-des-Windes sein,
Im Himmel, der federige Himmel und das Kaninchen.

Der Bach läuft, läuft über den Kies,
Durch die Bachbunge, die Sumpfdotterblume, das Blau und Gold des Frühlings.

Wohin läufst du, Bach? Weit, weit fort jenseits des Heidekrauts,
Fortgleitend die ganze Nacht.
Nimm mich mit dir, Bach, fort in das Sternenlicht.
Ich werde mit dir gehen, ich werde Kaninchen-vom-Bach sein.
Hinunter durch das Wasser, das grüne wasser und das Kaninchen.

Im Herbst kommen die Blätter angetrieben, gelb und braun.
Sie rascheln in den Gräben, sie zerren und hängen an der Hecke.
Wohin geht ihr, Blätter? Weit, weit weg.
In die Erde gehen wir, mit dem Regen und den Beeren.
Nehmt mich mit, Blätter, nehmt mich mit auf eure geheimnisvolle Reise.
Ich werde mit euch gehen, werde Kaninchen-der-Blätter sein,
In den Tiefen der Erde, die Erde und das Kaninchen.
Frith liegt im Abendhimmel. Die Wolken sind rot um ihn.
Ich bin hier, o Frith, ich laufe durch das hohe Gras
Nimm mich mit, hinter den Wäldern vergehend,
Weit weg zum Herzen des Lichts, dem Schweigen.
Denn ich bin bereit, dir meinen atem zu geben, mein Leben.
Der leuchtende Kreis der Sonne, die Sonne und das Kaninchen."

(Kapitel 16. SILVERWEEDS GEDICHT, Seite 150 ff.)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung